Astrologische Berechnungen

Serialisierte Form


Paket AstroOL

Klasse AstroOL.CalculatorApplet implementiert Serializable

Serialisierte Felder

calc

Calculator calc
Instanz des Rechners für astrologische Berechnungen allgemeiner Natur

iCalc

ICalculator iCalc
Instanz des Haus- und Ephemeriden-Rechners

m

Mundan m
Instanz des Rechners für Berechnungen auf der Himmelssphäre (rund um den Begriff der mundanen Position).

methods

java.util.Hashtable methods


Paket AstroUI

Klasse AstroUI.AnglesDirections implementiert Serializable

Serialisierte Felder

horiz

java.awt.Scrollbar horiz

num

java.awt.Component[] num

kJahr

java.awt.Component[] kJahr

ramcP

java.awt.Label[] ramcP

mc

java.awt.Label[] mc

asc

java.awt.Label[] asc

delta

java.awt.Label delta

ramcD

java.awt.Label ramcD

mcD

java.awt.Label mcD

ascD

java.awt.Label ascD

alterLabel

java.awt.Label alterLabel

jahrLabel

java.awt.Label jahrLabel

keyLabel

java.awt.Label keyLabel

ramcNeu

java.awt.Label ramcNeu

ramc

java.awt.TextField ramc

phi

java.awt.TextField phi

eps

java.awt.TextField eps

resetButton

java.awt.Button resetButton

conversButton

java.awt.Button conversButton

getButton

java.awt.Button getButton

key

java.awt.CheckboxGroup key

ptolemaeus

java.awt.Checkbox ptolemaeus

naibod

java.awt.Checkbox naibod

cardano

java.awt.Checkbox cardano

dirKey

double dirKey

t

double t

dx

double dx

ee

double ee

cosEE

double cosEE

sinEE

double sinEE

p

double p

iStart

int iStart
Offset der Alter-Spalte

kStart

int kStart
Offset der Kalenderjahrspalte.
Default ist das aktuelle Kalenderjahr

convers

boolean convers
Converse Führung (umschaltbar)

Klasse AstroUI.HoroApplet implementiert Serializable

Serialisierte Felder

pl

double[] pl
Ekliptikale Längen der zehn astrologischen Planeten

h

double[] h
Ekliptikale Längen der zwölf Häuserspitzen, gezählt ab Index 1

xjd

double xjd
Julianisches Datum (in Weltzeit, nicht Ephemeridenzeit).

caption

java.lang.String caption
Extern mitgegebene Caption, anstelle der automatisch generierten

lon

double lon
Geographische Länge

lat

double lat
Geographische Breite

noHouses

boolean noHouses
noHouses = true: Keine Häuser darstellen. Wenn der Array houses ein Element house[1] enthält, so wird dieses zur Orientierung des Horoskops verwendet, als wäre dies der Aszendent. Der entsprechende Längenwert wird also links dargestellt. Wenn houses[] leer ist, kommt der Widderpunkt links zur Darstellung, entsprechend der Haus-Zeichen-Analogie.

g

java.awt.Graphics g

bi

java.awt.Image bi

r

int r

d

int d

xm

int xm

ym

int ym

height

int height

width

int width

precision

long precision

bgcolor

java.awt.Color bgcolor

bgcolor2

java.awt.Color bgcolor2

rd

double rd

plGraph

double[] plGraph

tile

double tile

called

boolean called
called = true: Planeten- und Hauspositionen sowie caption werden mit JavaScript gesteuert, das heisst: In diesem Modus rechnet das Applet nicht selbst. Das Flag wird von den aufgerufenen Methoden setPlanetsAndHouses() und setCaption() intern gesetzt.

noTimePlace

boolean noTimePlace
Die Zeile mit Ort und Zeit soll weggelassen werden

calc

ICalculator calc
Instanz des Planeten- und Hausberechners

Klasse AstroUI.HoroCompare implementiert Serializable

Serialisierte Felder

plOut

double[] plOut
Ekliptikale Längen der zehn astrologischen Planeten. Das Attribut ist zwar öffentlich, von anderen Klassen sollte aber nur lesender Zugriff erfolgen. Zum Setzen der Planetenstände von aussen verwendet man die Methode setPlanetsAndHousesOut().

plGraphOut

double[] plGraphOut
Zeichenörter der Planeten
Wo sich Stellien (Planetenhäufungen) bilden, müssen die Planetensymbole entzerrt dargestellt werden. Die Positionen der Planetensymbole in der graphischen Darstellung werden im Array plGraphOut festgehalten.

hOut

double[] hOut
Ekliptikale Längen der zwölf Häuserspitzen, gezählt ab Index 1

xjdOut

double xjdOut
Julianisches Datum (in Weltzeit, nicht Ephemeridenzeit).

lonOut

double lonOut
Geographische Länge

latOut

double latOut
Geographische Breite

noOut

boolean noOut
Parameter zum Unterdrücken der Aussenstände


Astrologische Berechnungen