Astrologische Berechnungen

AstroOL
Klasse Mundan

java.lang.Object
  |
  +--AstroOL.Mundan

public class Mundan
extends java.lang.Object

Klasse für sphärisch-trigonometrische Berechnungen im Zusammenhang mit dem motus primi mobilis: Umrechnungen zwischen Ekliptik und Äquator, sowie von und in mundane Positionswerte. Zum Begriff der mundanen Position vergleiche mein Buch "Primärdirektionen", Mössingen 1996, 4. Kapitel.


Überblick Felder
static byte ALCABITIUS
          Häusersystem für mundane Positionsberechnungen
static byte always
          Flag "Tag und Nacht" (für Halbbogenberechnungen etc.)
static byte AZIMUT
          Häusersystem für mundane Positionsberechnungen
static byte CAMPANUS
          Häusersystem für mundane Positionsberechnungen
static byte day
          Flag "Tag" (für Halbbogenberechnungen etc.)
static int EBMAX
          Maximale Zahl von Iterationen bei der Ber. der Eigenbewegung
static int kMaxHouseSystem
          Gesamtzahl implementierter Häusersysteme
static byte KOCH
          Häusersystem für mundane Positionsberechnungen
static int MAXIT
          Maximale Durchlaeufe bei Iterationen
static byte night
          Flag "Nacht" (für Halbbogenberechnungen etc.)
static byte PLACIDUS
          Häusersystem für mundane Positionsberechnungen
static byte PORPHYRIUS
          Häusersystem für mundane Positionsberechnungen
static double PREC
          Präzision bei Iterationen
static byte projectionAscensional
          Projektion gemäss schräger Aufsteigung
static byte projectionMeridional
          Projektion längs der Meridiane
static byte projectionMundan
          Projektion längs mundaner Positionslinie
static byte projectionVertical
          Projektion längs der Breitenkreise (vertikal auf Ekliptik)
static byte REGIOMONTANUS
          Häusersystem für mundane Positionsberechnungen
static double SPREC
          ungefaehr Bogensekundengenauigkeit
 
Überblick Konstruktoren
Mundan()
          Parameterloser Konstruktor.
Mundan(double st, double lat, double ee, byte hsys)
          Explizite Konstruktion mit allen Parametern.
Mundan(Horoscope h)
          Konstruktion durch ein Horoskop.
 
Methoden-Überblick
 double aclaenge(double oa)
          Ekliptikale Länge zur Polhöhe des Geburtsortes und gegebener schräger Aufsteigung.
 double aclaenge(double oa, double phi)
          Ekliptikale Länge zu gegebener Polhöhe und schräger Aufsteigung.
 double ad(double d)
          Aszensionsdifferenz (AD, Unterschied von gerader und schräger Aufsteigung) bei gegebener Deklination und bei Polhöhe des Geburtsorts.
static double ad(double d, double ph)
          Aszensionsdifferenz (AD, Unterschied von gerader und schräger Aufsteigung) bei gegebener Deklination und Polhöhe.
 void cotrans(double[] in, double[] out, boolean toEcl)
          Die Routine swe_cotrans() der Swiss Ephemeris kann aus technischen Gründen nicht eingesetzt werden, da die Klasse Mundan auch in Applets verwendet wird und das volle Swisseph-Paket zu grosse Ladezeiten hervorrufen würde.
 double decl(double l)
          Deklination eines Ekliptikpunktes.
 double decl(double l, double b)
          Deklination zu gegebener ekliptikaler Länge und Breite.
 double ee()
          Getter-Methode für Ekliptikschiefe.
 byte getHsys()
          Getter-Methode für Häusersystem.
 double getLatitude()
          Getter-Methode für geographische Breite.
 double getSiderealTime()
          Getter-Methode für Sternzeit (in Grad)
 double hauslaenge(double mp)
          Ekliptikale Länge zu gegebener mundaner Position.
 double hauslaenge(double mp, double st)
          Ekliptikale Länge zu gegebener Sternzeit und mundaner Position.
 double hb(double d, boolean visible)
          Halber Tag- oder Nachtbogen zur Deklination d.
 double hb(double d, byte tageszeit)
          Halber Tag- oder Nachtbogen zur Deklination d.
 boolean isVisible(double a, double d)
          Steht der Himmelspunkt über oder unter dem Horizont?
 double mclaenge(double a)
          Ekliptikale Länge zu vorgegebener Rektaszension.
 double md(double a)
          Meridionaldistanz.
 double md(double a, boolean visible)
          Meridionaldistanz zu MC oder IC.
 double md(double a, int tageszeit)
          Meridionaldistanz zu MC oder IC.
 double munpos(double l, double b, java.lang.StringBuffer serr)
          Bestimmung der mundanen Position eines Himmelspunktes.
 double oa(double a, double d)
          Schräge Aufsteigung zu gegebener Rektaszension und Deklination (bei Polhöhe des Geburtsortes).
static double oa(double a, double d, double pol)
          Schräge Aufsteigung zu gegebener Rektaszension, Deklination und Polhöhe.
 double oaasc(double l)
          Schräge Aufsteigung zu gegebener ekliptikaler Länge (bei Polhöhe des Geburtsortes).
 double ra(double l, double b)
          Rektaszension zu gegebener ekliptikaler Länge und Breite.
 double radir(double d, double mp)
          Rektaszension zu gegebener Deklination und mundaner Position.
 double ramc(double l)
          Rektaszension eines Ekliptikpunktes.
 void setEE(double ee)
          Setter-Methode für Ekliptikschiefe.
 void setHsys(byte hsys)
          Setter-Methode für Häusersystem.
 void setLatitude(double lat)
          Setter-Methode für geographische Breite.
 void setSiderealTime(double st)
          Setter-Methode für Sternzeit (in Grad)
 
Von Klasse java.lang.Object geerbte Methoden
equals, getClass, hashCode, notify, notifyAll, toString, wait, wait, wait
 

Feld-Details

ALCABITIUS

public static final byte ALCABITIUS
Häusersystem für mundane Positionsberechnungen

always

public static final byte always
Flag "Tag und Nacht" (für Halbbogenberechnungen etc.)

AZIMUT

public static final byte AZIMUT
Häusersystem für mundane Positionsberechnungen

CAMPANUS

public static final byte CAMPANUS
Häusersystem für mundane Positionsberechnungen

day

public static final byte day
Flag "Tag" (für Halbbogenberechnungen etc.)

EBMAX

public static final int EBMAX
Maximale Zahl von Iterationen bei der Ber. der Eigenbewegung

kMaxHouseSystem

public static final int kMaxHouseSystem
Gesamtzahl implementierter Häusersysteme

KOCH

public static final byte KOCH
Häusersystem für mundane Positionsberechnungen

MAXIT

public static final int MAXIT
Maximale Durchlaeufe bei Iterationen

night

public static final byte night
Flag "Nacht" (für Halbbogenberechnungen etc.)

PLACIDUS

public static final byte PLACIDUS
Häusersystem für mundane Positionsberechnungen

PORPHYRIUS

public static final byte PORPHYRIUS
Häusersystem für mundane Positionsberechnungen

PREC

public static final double PREC
Präzision bei Iterationen

projectionAscensional

public static final byte projectionAscensional
Projektion gemäss schräger Aufsteigung

projectionMeridional

public static final byte projectionMeridional
Projektion längs der Meridiane

projectionMundan

public static final byte projectionMundan
Projektion längs mundaner Positionslinie

projectionVertical

public static final byte projectionVertical
Projektion längs der Breitenkreise (vertikal auf Ekliptik)

REGIOMONTANUS

public static final byte REGIOMONTANUS
Häusersystem für mundane Positionsberechnungen

SPREC

public static final double SPREC
ungefaehr Bogensekundengenauigkeit
Konstruktor-Details

Mundan

public Mundan()
Parameterloser Konstruktor. Vor Beginn der Rechnungen sind die Sternzeit, geographische Breit und Ekliptikschiefe mit sinnvollen Werten zu belegen!

Mundan

public Mundan(double st,
              double lat,
              double ee,
              byte hsys)
Explizite Konstruktion mit allen Parametern.
Parameter:
st - Sternzeit (in Grad)
lat - Geographische Breite
ee - Ekliptikschiefe
hsys - Häusersystem

Mundan

public Mundan(Horoscope h)
Konstruktion durch ein Horoskop. Sternzeit, Breite und Ekliptikschiefe werden dem Horoskop entnommen.
Methoden-Details

aclaenge

public double aclaenge(double oa)
Ekliptikale Länge zur Polhöhe des Geburtsortes und gegebener schräger Aufsteigung.
Parameter:
oa - Schräge Aufsteigung
Rückgabewert:
Ekliptikale Länge

aclaenge

public double aclaenge(double oa,
                       double phi)
Ekliptikale Länge zu gegebener Polhöhe und schräger Aufsteigung.
Parameter:
oa - Schräge Aufsteigung
phi - Polhöhe
Rückgabewert:
Ekliptikale Länge

ad

public double ad(double d)
Aszensionsdifferenz (AD, Unterschied von gerader und schräger Aufsteigung) bei gegebener Deklination und bei Polhöhe des Geburtsorts.
Parameter:
d - Deklination
Rückgabewert:
Aszensionsdifferenz

ad

public static double ad(double d,
                        double ph)
Aszensionsdifferenz (AD, Unterschied von gerader und schräger Aufsteigung) bei gegebener Deklination und Polhöhe.
Parameter:
d - Deklination
Rückgabewert:
Aszensionsdifferenz

cotrans

public void cotrans(double[] in,
                    double[] out,
                    boolean toEcl)
Die Routine swe_cotrans() der Swiss Ephemeris kann aus technischen Gründen nicht eingesetzt werden, da die Klasse Mundan auch in Applets verwendet wird und das volle Swisseph-Paket zu grosse Ladezeiten hervorrufen würde.

decl

public double decl(double l)
Deklination eines Ekliptikpunktes.
Parameter:
l - Ekliptikale Länge
Rückgabewert:
Deklination

decl

public double decl(double l,
                   double b)
Deklination zu gegebener ekliptikaler Länge und Breite.
Parameter:
l - Ekliptikale Länge
b - Ekliptikale Breite
Rückgabewert:
Deklination

ee

public double ee()
Getter-Methode für Ekliptikschiefe.

getHsys

public byte getHsys()
Getter-Methode für Häusersystem.

getLatitude

public double getLatitude()
Getter-Methode für geographische Breite.

getSiderealTime

public double getSiderealTime()
Getter-Methode für Sternzeit (in Grad)

hauslaenge

public double hauslaenge(double mp)
Ekliptikale Länge zu gegebener mundaner Position.
Parameter:
mp - Mundane Position
Rückgabewert:
Länge des Ekliptikpunktes der mundanen Position mp. Für mp = 0, 30, 60, usw. sind dies die Längen der Häuserspitzen.

hauslaenge

public double hauslaenge(double mp,
                         double st)
Ekliptikale Länge zu gegebener Sternzeit und mundaner Position.
Parameter:
mp - Mundane Position
st - Sternzeit
Rückgabewert:
Länge des Ekliptikpunktes der mundanen Position mp. Für mp = 0, 30, 60, usw. sind dies die Längen der Häuserspitzen.

hb

public double hb(double d,
                 boolean visible)
Halber Tag- oder Nachtbogen zur Deklination d.
Parameter:
d - Deklination
visible - Tag- oder Nachtbogen
Rückgabewert:
Wert des Halbbogens

hb

public double hb(double d,
                 byte tageszeit)
Halber Tag- oder Nachtbogen zur Deklination d.
Parameter:
d - Deklination
tageszeit - day oder night für Tag- oder Nachtbogen
Rückgabewert:
Wert des Halbbogens

isVisible

public boolean isVisible(double a,
                         double d)
Steht der Himmelspunkt über oder unter dem Horizont?

mclaenge

public double mclaenge(double a)
Ekliptikale Länge zu vorgegebener Rektaszension.
Parameter:
a - Rektaszension
Rückgabewert:
Ekliptikale Länge

md

public double md(double a)
Meridionaldistanz. Distanz zum MC, reduziert auf das Intervall von 0 bis 360°.
Parameter:
a - Rektaszension
Rückgabewert:
Meridionaldistanz

md

public double md(double a,
                 boolean visible)
Meridionaldistanz zu MC oder IC.
Parameter:
a - Rektaszension (in Grad)
visible - true oder false für MC oder IC
Rückgabewert:
Wert der Meridionaldistanz

md

public double md(double a,
                 int tageszeit)
Meridionaldistanz zu MC oder IC.
Parameter:
a - Rektaszension (in Grad)
tageszeit - day oder night für MC oder IC; der Wert always liefert die Distanz zum MC, auf das Intervall von 0 bis 360° reduziert (im Gegensatz zu den beiden anderen Werten, bei denen der Wert auf das Intervall (-180°;180°) reduziert wird, also um die Achse herum.
Rückgabewert:
Wert der Meridionaldistanz

munpos

public double munpos(double l,
                     double b,
                     java.lang.StringBuffer serr)
Bestimmung der mundanen Position eines Himmelspunktes.
Parameter:
l - Ekliptikale Länge des Himmelspunktes
b - Ekliptikale Breite des Himmelspunktes
Rückgabewert:
Mundane Position des Himmelspunktes.

oa

public double oa(double a,
                 double d)
Schräge Aufsteigung zu gegebener Rektaszension und Deklination (bei Polhöhe des Geburtsortes).
Parameter:
a - Gerade Aufsteigung (Rektaszension)
d - Deklination
Rückgabewert:
Schräge Aufsteigung

oa

public static double oa(double a,
                        double d,
                        double pol)
Schräge Aufsteigung zu gegebener Rektaszension, Deklination und Polhöhe.
Parameter:
a - Gerade Aufsteigung (Rektaszension)
d - Deklination
pol - Polhöhe
Rückgabewert:
Schräge Aufsteigung

oaasc

public double oaasc(double l)
Schräge Aufsteigung zu gegebener ekliptikaler Länge (bei Polhöhe des Geburtsortes).
Parameter:
l - Ekliptikale Länge
Rückgabewert:
Schräge Aufsteigung

ra

public double ra(double l,
                 double b)
Rektaszension zu gegebener ekliptikaler Länge und Breite.
Parameter:
l - Länge
b - Breite
Rückgabewert:
Rektaszension

radir

public double radir(double d,
                    double mp)
Rektaszension zu gegebener Deklination und mundaner Position.
Parameter:
d - Deklination
mp - Mundane Position
Rückgabewert:
Rektaszension des Punktes auf dem durch d gegebenen Parallelkreis, der die mundane Position mp hat.

ramc

public double ramc(double l)
Rektaszension eines Ekliptikpunktes.
Parameter:
l - Länge
Rückgabewert:
Rektaszension

setEE

public void setEE(double ee)
Setter-Methode für Ekliptikschiefe.

setHsys

public void setHsys(byte hsys)
Setter-Methode für Häusersystem.

setLatitude

public void setLatitude(double lat)
Setter-Methode für geographische Breite.

setSiderealTime

public void setSiderealTime(double st)
Setter-Methode für Sternzeit (in Grad)

Astrologische Berechnungen