Astrologische Berechnungen

AstroOL
Klasse Elements

java.lang.Object
  |
  +--AstroOL.Elements

public class Elements
extends java.lang.Object

Datenklasse für die Berechnung der Bahnelemente. Diese Hilfsklasse von LowPrecCalculator berechnet und puffert die angeforderten Bahnelemente der Planeten. Zentrale Methode ist die Methode get(), die ein Array mit den Bahnelementen eines Planeten zu einer gegebenen Zeit zurückgibt.

Siehe auch:
Datenmodell und die Kompressionsmethode des LowPrecCalculator

Überblick Konstruktoren
Elements()
           
 
Methoden-Überblick
static void get(double jd, int planet, double[] elements)
          Bahnelemente von Planet x für Zeitpunkt jd berechnen.
 
Von Klasse java.lang.Object geerbte Methoden
equals, getClass, hashCode, notify, notifyAll, toString, wait, wait, wait
 

Konstruktor-Details

Elements

public Elements()
Methoden-Details

get

public static void get(double jd,
                       int planet,
                       double[] elements)
Bahnelemente von Planet x für Zeitpunkt jd berechnen. Dies ist die zentrale Methode der Klasse Elements. Sie gibt Bahnelemente für die Zeit jd und den Planeten planet zurück, die eine möglichst gute Positionsberechnung für den gewünschten Zeitpunkt gestatten. Die aktuelle Implementierung verwendet hierzu eine Binärdatei, die pro Jahrhundert ca. 4.7 KB umfasst. Die Datei enthält die linear regredierten Elemente aller Planeten sowie für die äusseren Planeten Korrekturterme für Radius und mittlere Anomalie. Der Korrekturterm für die mittlere Anomalie wird sofort angebracht. Der Korrekturterm für den Radius kann erst nach Lösung des Keplerproblems angebracht werden und wird daher als "8. Bahnelement" (d.h. an achter Stelle im Rückgabe-Array elements[]) zurückgereicht.
Parameter:
jd - Julianisches Datum (in Ephemeridenzeit)
planet - Nummer des Planeten. Die Numerierung der Planeten entspricht ihrer Reihenfolge (mit 0 = SO beginnend) im Attribut Calculator.pknam.
elements - Rückgabearray mit den Bahnelementen und dem Korrekturwert für den Radius. Die Reihenfolge ist
Grosse Halbachse= elements[0]
Exzentrizität = elements[1]
Bahnneigung = elements[2]
Aufst. Knoten = elements[3]
Perhihellänge = elements[4]
Mittl. Anomalie = elements[5]
Tagesbewegung = elements[6]
Korrektur für r = elements[7]

Astrologische Berechnungen